Archiv der Kategorie: 2a 17/18

Advent 2017

Der Nikolaus war da 🙂

Adventsgottesdienst:

Zu Fuß auf dem Weg zum Theater. Frühstückspause auf dem Weihnachtsmarkt, dann zu den „Bremer Stadtmusikanten“:

Klassenfoto beim größten Nussknacker

Weihnachtsduft vorm Rathaus 🙂

Krippenausstellung im Diözesanmuseum

Donnerstag, 30.11.2017

„„Herbei ihr Kreaturen all …“ – über die erstaunliche Vielfalt von Tieren im Krippendarstellungen

Fast grenzenlos ist die Phantasie der Krippenkünstler, die neben alten Bekannten wie Ochs und Esel immer wieder neue Tiere schnitzen. In Zusammenarbeit mit dem Krippenverein Osnabrück-Emsland e.V. zeigt das Museum eine bunte Mischung traditioneller und moderner Darstellungen aus aller Welt und lädt zum internationalen Fährtenlesen ein. Neben heimischen Krippen samt vielfältiger Tierwelt rücken so auch Lamas, Ameisenbären oder Elefanten in das Blickfeld – und damit dicht ans Christkind! Eine überdimensionale Krippe von Volker-Johannes Trieb sowie weitere Weihnachtsdarstellungen werden zudem im Osnabrücker Zoo zu sehen sein, wo die Besucher viele exotische Tiere, die in internationalen Weihnachtsdarstellungen thematisiert werden, lebend bewundern können.“

Quelle: https://bistum-osnabrueck.de/termine/krippenausstellung-im-dioezesanmuseum/

Nach der Krippenausstellung folgte der kreative Praxisteil: jedes Kind durfte sein eigenes Stofftiere erstellen. 🙂

Vorlesetag 2017

Freitag, 17.11.2017

In diesem Jahr führt uns der Vorlesetag in die Nachbarschaft unserer Schule: Wir gehen in verschiedene Gebäude der Universität und der Hochschule Osnabrück.

Vorgelesen bekommen wir aus dem Buch „Der 99 Zentimeter Peter“ … ab nächster Woche geht es in Mathematik rund um das Thema Längen 🙂 -> m, cm, mm, Messen, Lineal, usw.

Folgenden tollen Plan hatten sich Frau Schopferer und Frau Krebs von der Universität Osnabrück Mathematikdidaktik für uns zum Vorlesetag ausgearbeitet.

– Treffpunkt 8:30 Uhr vor dem Haupteingang der Bibliothek (Nelson-Mandela-Platz 1).
– Kurze Rundgang durch die Bibliothek.
– Spaziergang über den Campus zum Gebäude der Mathematik
– Frühstückspause in der Cafeteria
– Buch vorlesen und kleine Aktivität
– Ende ca. 11:00 Uhr

„Peer Gynt – Suite“ Konzertbesuch

Auch jetzt im 2. Schuljahr nutzen wir das Angebot eines Schulkonzertbesuchs vom Theater Osnabrück.

Donnerstag, 16.11.2017 um 10.00 Uhr, das Osnabrücker Symphonieorchester spielt in der Osnabrückhalle:

Schulkonzert   Edvard Grieg: „PEER GYNT -SUITE “            

„ „Peer, du schwindelst!“ Dies sind die ersten Worte in Henrik Ibsens dramatischem Gedicht PEERGYNT, zu dem Edvard Grieg 1876 eine Bühnenmusik schrieb. Zusammen mit dem Osnabrücker Symphonieorchester wollen wir in die Fantasie des Herumtreibers Peer Gynt eintauchen und begeben uns auf eine musikalische Reise in die märchenhafte Welt der Trolle und Zwerge.“

(http://www.theater-osnabrueck.de/spielplan/spielplandetail.html?stid=421&auid=355989)

Einige Schüler der Klasse durften wieder bei einzelnen Stücken mitten im Orchester sitzen. Den Musikern so nah zu sein, war für die Schüler sehr beeindruckend.

 

Halloween-Party

Im Rahmen einer Aufgabe des Sprachbuchs der 2. Klasse sollten die Schüler lernen, Einladungen zu formulieren und zu schreiben. Damit der Stoff nicht nur Theorie bleibt, sondern Lebensweltbezug und Bedeutung für die Schüler bekommt, fand ein kleines Fest am 24.10. 2017 statt. Die Klassen 2a und 2c luden sich gegenseitig ein. Dabei veranstaltete die 2c ein leckeres Halloween-Frühstück und die 2a eine Geisterstunde, in der Halloween-Masken gebastelt  und Geistergeschichten vorgelesen wurden.  Der Kontakt unter den Klassen konnte dadurch gestärkt werden und die Schüler der 2a und 2c hatten viel Spaß und Freude miteinander!  (Bt)